Die F1 beendet ihre Saison mit einem Heimerfolg gegen Eintracht Erle.
 
Am heutigen Freitag (28.06.19) stand für unsere F1 das letzte Spiel der Saison gegen die Eintracht aus Erle an. Nach einem spannenden Spielverlauf, indem beide Teams nicht viel anbrennen ließen, konnten sich unsere Nachwuchskicker am Ende über ein 1:0 Erfolg freuen.
 
Das Trainerteam um Felix Pohlan war froh, dass die letzten zu vergebenen Punkte in der Heimat blieben, denn dies war im Laufe der Saison nicht gegeben. Mit einer Bilanz von 9 Niederlagen, 11 Siegen und 2 Unentschieden ging es ganz schön hin und her.
 
Höhepunkt der Saison war sicherlich das Derby gegen Ramsdorf, das man am Ende knapp mit 7:8 aus der Hand gab. Dachte man bis 10 Minuten vor Schluss noch, dass es ein ganz "normales" Spiel werden würde, änderte sich dies durch die rasante Schlussphase von jetzt auf gleich. Grund dafür waren die 5 Tore, die in den letzten 8 Spielminuten zur Entscheidung führten.
 
Erfreulichereweise für das Team war sicherlich der Kantersieg am 23.05.19 gegen SV Rot-Weiß Deuten. In dem Auswärtsspiel konnten die Jungs mit einem Ergebnis von 2:16 den höchsten Sieg der Saison einfangen.
 
Alles in allem war es eine gelungene Saison und das Trainerteam sowie die Eltern der Spieler waren sehr zufrieden mit der Leistung der Kids.
 
Nach der Sommerpause geht es für die Jungs in der E-Jugend weiter, in der sie wieder mit aufgeladenen Akkus Vollgas geben werden und mit Sicherheit die ein oder anderen Punkte einfahren werden.
  
F1
 
Zur Mannschaft gehören:
Daniel, Ben, Benedikt, Adam, Marius, Tom, Mattis, Timo, Luca, Luis, Noel, Luka
Trainerteam:
F. Pohlan, G. Höing, A. Blömen, M. Brockjan