Am vergangenen Samstag trafen sich die Teilnehmer des Spiekeroog-Ferienlagers 2018 zu einem Nachtreffen im Clubheim des TuS Velen, um die tolle Zeit auf der Insel noch einmal Revue passieren zu lassen.
Gruppenfoto Spiekeroog 2018
 
Es trafen sich ca. 30 Teilnehmer samt Begleitern im Clubheim ein.
In erster Linie ging es um den Austausch der Eindrücke vom Ferienlager dieses Jahres, das bei perfekten Wetterbedingungen im August stattfand.
Es gab reichlich zu erzählen, wie sich an folgenden beispielhaften Gesprächsthemen unschwer erkennen lässt:
 
- vom frühen Aufstehen am Anreisetag, als der Reisetross sich bereits um 5.00 Uhr in der Früh auf den Weg nach Spiekeroog machte
 
- vom 1.Schlagballmatch am Nachmittag des Ankunftstages
 
- vom Baden in der "warmen" Nordsee
 
- vom Besuch des Nationalparkhauses "Wittbülten"
 
- von der Wattwanderung bis an die Fahrrinne
 
- vom Frühsport
 
- von der Kutterfahrt mit der "Gorch Fock" unter Kapitän Wilhelm Jakobs
 
- von den Fußballspielen im Texastal
 
von der Dorfstafette
 
- von dem tollen weichen und sauberen Sand am Zeltplatzstrand
 
- vom tollen Essen ("Grünkohl - was zum Herrn ist Grünkohl?!")
 
- vom Insellauf der Zeltplatzfreunde
 
- von "Marcels Sonderfahrt"
 
- vom "Klönschnack" auf der Luftmatratze abends mit den Freundinnen und Freunden
 
- vom "Schabernack", den man tagsüber verzapft hat
 
- und vielen weiteren Erinnerungen, die die Zeit auf Spiekeroog zu einer unvergesslichen Zeit machten, an der die Teilnehmer gerne zurückdenken
 
Unterstützt wurden die Erinnerungen durch einen Bilderbogen vom Lager sowie das besondere Lagerfeeling, ausgelöst durch Lieder, wie sie üblicherweise nur auf Spiekeroog gesungen werden.
Doch zu diesem Nachtreffen passte es einfach, dass die Veranstaltung mit gesanglichen Einlagen wie "Zu Pfingsten reiste Bolle" enden zu lassen, nachdem zuvor schon "Velen im Regen" und "Wenn die Fähre ihre Spur zur Insel zieht" gesungen wurden.
 
"Herrlich dieses Spiekeroog-Feeling", da waren sich alle Anwesenden einig.
 
Zum Vormerken:
Nächstes Jahr findet das Ferienlager in der Zeit vom 10.08-20.8.2019 statt.
 
Das waren Eindrücke der Lagerleitung 2018