Die D1 verliert ihr erstes Saisonspiel gegen JSG Dorsten-Hardt/Gahlen mit einem 4:0.

20180916 185053389
 
Nach dem deutlichen Auftaktsieg gegen die Spielgemeinschaft Lembeck/Rhade/Deuten verlor die Velener Mannschaft am zweiten Spieltag gegen den aktuellen Tabellenführer der Kreisliga B.
 
Auch wenn das Ergebnis auf eine sehr einseitige Begegnnung schließen lässt, waren beide Teams von Beginn an spielerisch gut unterwegs. Der Unterschied in der ersten Hälfte war jedoch, dass die Spielgemeinschaft aus Dorsten die besseren Aktionen hatte und so auch durchaus verdient mit einer 3:0 Führung in die Pause ging.
An dieser Stelle muss aber ganz klar hervorgehoben werden, dass unsere D1 auch nach dem 3:0 Rückstand die Köpfe zu keinem Zeitpunkt der Partie hängen ließen und die zweite Hälfte auch durchaus die bessere Mannschaft waren. Die Jungs haben sich einige gute Chancen herausgespielt, die allerdings alle von dem sehr starken Schlussmann der Dorstener vereitelt wurden.
Mitte der zweiten Halbzeit setzten die Gastgeber noch einen starken Konter zum 4:0, der dann entgültig die Partie entschied. In der Folgezeit versuchte Velen weiterhin zumindest noch einen Ehrentreffer zu erzielen, der ihnen leider nicht geglückt ist. Nach dem Spiel waren sich beide Teams einig, dass man ein sehr hochklassiges Match gesehen hat.
 
Bereits am Mittwoch hat die Mannschaft von Jens Dovengerds die Möglichkeit, gegen den SV Burlo wieder in die Erfolgsspur zurückzukehren. Anstoß im Velener Waldstadion ist um 19.00 Uhr.