Saisonende 2016/2017 – A- und B-Junioren ziehen positives Fazit

Die B-Junioren haben die Saison 2016/2017 auf dem fünften Tabellenplatz beendet und zeigten sich durchaus zufrieden mit der Platzierung. 28 Punkte sammelte das Team von Martin Liemann und Frank Brockhaus in den 22 Spielen. 41 Tore stehen auf der Habenseite, 8 Siege konnte das Team einfahren.

Nicht nur auf dem Platz lieferte das Team eine gute Saison, auch außerhalb machte den Trainern die Arbeit mit den Jungs viel Spaß. Martin und Frank, die auch in der kommenden Spielzeit die B-Junioren betreuen werden, freuen sich jetzt auf die Spieler aus der C-Jugend und wünschen den Jungs, die in die A-Jugend hochgehen, viel Erfolg. Die ersten Einheit mit dem neuen Team fand bereits am gestrigen Montag statt.

Zum Saisonabschluss ging es für die Grün-Weißen zum Tabellendritten nach Wulfen. Ziel war es noch einmal eine gute Partie zu zeigen und das letzte Spiel der Saison zu genießen. Dabei musste das Team leider auf Stammtorwart Hendrik Hante verzichten, der sich verletzt abmeldete. Für ihn übernahm Malte Tenkamp die Position zwischen den Pfosten.

Wie zu erwarten war, gehörten die ersten 20 Minuten den Gastgebern aus Wulfen, welche auch ihre Chancen zur schnellen 2:0 Führung nutzten. Erst danach ergab sich die erste große Chance für den TuS. Nach einem fast perfekten Konter scheiterte Bernd Vierhaus am Wulfener Keeper. So ging es, in einem fairen Spiel, mit 2:0 in die Pause.

Die zweite Halbzeit begann aus Velener Sicht leider wenig positiv. Nach 2 Fehlern in der Abwehrkette konnte Wulfen die Führung auf 4:0 ausbauen. Jedoch ließen sich Velener nicht hängen und hielten trotz des hohen Rückstandes weiter gut dagegen. Das sollte belohnt werden: Zuerst gelang Daniel Venns das 4:1, wenig später Finn Große-Wolter der Treffer zum 4:2 Endstand.


Am Ende der A-Jugend Saison steht der dritte Tabellenplatz. Damit haben die Jungs von Marc Gohlke, Marius Bone und Rene Zimmermann ihr vor der Rückrunde anvisiertes Ziel erreicht. In 16 Spielen sammelte das Team 31 Punkte und erzielte 49 Tore. Mit 24 Gegentoren stellten die Velener die zweitbeste Defensive. Sicher auch großer Verdienst von Keeper Jonas Buchner, der eine überragende Saison zeigte. Ohne den kleinen Durchhänger in den letzten Spielen wäre auch noch eine höhere Punkteausbeute möglich gewesen.

Auch abseits des Platzes zeigten sich die Trainer hochzufrieden: Tolle Stimmung, starke Trainingsbeteiligung und feine Mannschaftsabende.

Das Trainerteam wünscht den 6 Jungs, die jetzt zu den Senioren wechseln, viel Erfolg und freut sich geleichzeitig auf den großen Schwung an Spielern aus der B-Jugend. Der TuS wird auch in der kommenden Saison, mit mehr als 20 Spielern, eine vergleichsweise stark besetzte A-Jugend melden können! Zudem freuen wir uns, dass Mark Wissen das Trainerteam in der kommenden Spielzeit unterstützen wird. Zur ersten lockeren Einheit bitten die Trainer am Montag, 3.7., um 19:00 Uhr. Danach steht die wohlverdiente Sommerpause auf dem Programm.

Ein schönes Abschlussspiel zum Saisonende blieb der A-Jugend leider verwehrt, da der Gegner aus Rhade keine Mannschaft stellen konnte und daher das Spiel absagte.