Am vergangenen Samstag startete der Indoorcup der eigenen F-Jugendmannschaften.
Spieler der F1 bis F5 trafen sich um 10:45 Uhr an der Mehrzweckhalle zum mehrstündigen
internen Fussballturnier, bei dem der Spass am Spiel im Vordergrund stand.
 
Das Turnier dient den Mannschaften als Vorbereitung auf die kommende Hallensaison
und als Jahresabschluss. Die Mannschaften wurden von den Trainern in 6 gleich starke
Teams aufgeteilt. Jedes Team hatte somit 7-8 Spieler. Den Teamnamen durfte sich jede
Mannschaft selber aussuchen. So war es auch nicht verwunderlich, dass einige Mannschaften
die Namen von Europas Topclubs angenommen hatten.
 
Die Spiele in der Übersicht:
FC Schneckchen : Athletico Madrid 1 : 2
Real Madrid : Die toten Hosen 1 : 0
Die Teufelskicker : Die wilden Minians 0 : 0
Athletico Madrid : Real Madrid 2 : 1
Die toten Hosen : Die Teufelskicker 1 : 0
Die wilden Minians : FC Schneckchen 1 : 0
Die toten Hosen : Athletico Madrid 1 : 2
Die Teufelskicker : FC Schneckchen 0 : 3
Real Madrid : Die wilden Minians 0 : 0
Die toten Hosen : FC Schneckchen 3 : 0
Athletico Madrid : Die wilden Minians 0 : 0
Real Madrid : Die Teufelskicker 1 : 0
FC Schneckchen : Real Madrid 1 : 3
Athletico Madrid : Die Teufelskicker 0 : 1
Die toten Hosen : Die wilden Minians 1 : 1
 
Real Madrid, Atletico Madrid, die Toten Hosen, die wilden Minions, FC Schneckchen
und die Teufelskicker wurden durch den Spielleiter Andreas Lübbering auf den Spielplan vermerkt.
Mit etwas Verspätung startet die erste Partie. Packende Spiele, coole Tricks und schöne Tore waren
keine Seltenheit. Im Modus „Jeder gegen Jeden“ ermittelten die Mannschaften den Sieger. Am Ende
konnte der Sieger aber nur durch den direkten Vergleich ermittelt werden.
Das Team Atletico Madrid mit den Spielern Lorenz, Paul, Lennox, Phil, Fabian, Till, Carl und Johannes
sicherte sich den Turniersieg.
 
Abschlusstabelle:
1. Athletico Madrid 10   direkter Vergleich
2. Real Madrid 10   direkter Vergleich
3. Die toten Hosen 7
4. Die wilden Minians 7
5. Die Teufelskicker 4
6. FC Schneckchen 3
 
Die Zuschauer erfreuten sich an selbst gebackenen Kuchen und Kaffee den man für eine kleine Spende
im Vorraum der Halle genießen konnte. Der Vorstand bedankt sich noch einmal bei den Eltern, die den
Kuchen „kostenlos“ zur Verfügung gestellt hatten.
 
Indoor
 
Zum Ende des Turnieres gab es für jeden Spieler und für die Geschwister einen leckeren Stutenkerl.
Das Turnier der Minikicker konnte Mangels Teilnehmer leider nicht gespielt werden.
Die Mannschaften der E-C Jugend veranstalten den Indoorcup am 08.01.2016