Unsere D1 gewinnt ein hart umkämpftes Spiel gegen Lembeck mit 2:1.
Beide Mannschaften ließen zu Spielbeginn den Ball sehr gut durch die
eigenen Reihen laufen so das man sich das Spiel sehr gut ansehen konnte
ohne das auf beiden Seiten zwingende Torszenen dabei raussprangen.
Der TuS wurde mit zunehmender Spielzeit etwas zielstrebiger und erspielte
sich die ein oder andere gute Abschlussmöglichkeit ohne aber etwas zählbares
draus machen zu können so das das Ergebnis zur Pause 0:0 lautete.
 
Nach der Halbzeit nahm das Spiel richtig Fahrt auf Lembeck führte die
Zweikämpfe jetzt härter aber unsere Jungs haben dies gut angenommen
und dagegen gehalten. Man muss betonen das das Spiel von beiden Teams
zu keiner Zeit unfair geführt wurde. So führte aber ein Zweikampf im
Lembecker 16ner dazu das der Schiedsrichter auf 9 Meter für Velen
entschieden hat diesen verwandelte Jannis Hante ganz souverän zur 1:0 Führung.
Jetzt hatte Velen auch wieder richtig Lust Fußball zu spielen und kam zu einigen
guten Torchancen eine davon nutze Julius Naßmacher zum 2:0 .Die letzten
5 Minuten warf Lembeck dann alles nach vorne aber mehr als der Anschlusstreffer
ebenfalls durch einen 9 Meter sprang nicht mehr heraus. Alles in Allem ein verdienter
Sieg für Velen die Jungs haben jetzt das 3. Spiel in Folge gewonnen und
beenden die Hinrunde auf dem 4.Tabellenplatz.