B-Junioren holen Punkt im Derby
 
Am zweiten Spieltag ging es vergangenen Samstag zum Lokalrivalen aus Ramsdorf.
Das Spiel begann so, wie auch das letzte: Mit einem schnellen Gegentor nach 5 Minuten. Besonders
bitter aus Velener Sicht, dass es sich um ein Eigentor handelte. Ramsdorf setzte in der Folge weiter
nach und präsentierte sich sehr kämpferisch, so dass die Velener nicht ins Spiel fanden. Nach 40 Minuten
stand es 1:0 für Ramsdorf.
 
In der Pause traf das Trainergespann Liemann/Brockhaus die richtigen Worte: Die Velener zeigten ein ganz anderes
Gesicht und ließ den Ramsdorfern keine Luft mehr zum Atmen. Folgerichtig gelang in der 54. Minute der
Ausgleich durch einen 40m Hammer von Malte Tenkamp. Trotz permanenten an Rennens blieb den Velenern
jedoch ein weiterer Treffer versagt.
 
Somit sprang am Ende nur ein Punkt heraus, wobei der Derbysieg in der zweiten Hälfte durchaus möglich gewesen wäre.