Am letzten Spieltag des Jahres verloren sowohl die erste als auch die zweite Mannschaft ihre Spiele.

Die erste Mannschaft verlor ihr Spiel in der heimischen Realschulhalle ihr Spiel gegen die Spielgemeinschaft Münster-Gievenbeck/Coesfeld deutlich mit 0:3 (18:25, 13:25, 10:25). Damit überwintern die Velenerinnen auf Tabellenplatz 8, punktgleich mit der DJK Eintrach Stadtlohn (Platz 9) und der TuB Bocholt (Platz 7). In der Rückrunde muss die Mannschaft deutlich bessere Leistungen zeigen, um in dieser Spielklasse zu bestehen und den Abstieg zu verhindern. Am 15. Januar startet das Team in die Rückrunde gegen die Mannschaft des VC Reken.

 

Auch die zweite Mannschaft musste am letzten Spieltag eine Niederlage akzeptieren. Gegen die zweite Mannschaft der TuB Bocholt gab es eine 3:1 Niederlage (25:22, 25:17, 23:25, 25:13). Damit schließt die zweite Mannschaft die Hinrunde auf Tabellenplatz drei ab. Der Abstand auf die beiden Spitzenteams TuB Bocholt II (Platz 1) und TV Borken (Platz 2) beträgt beträgt nun 4 Punkte. Trainerin Rita Gravermann kann zurfrieden mit der Leistung der jungen Mannschaft sein, die sich im vergleich zur vergangenen Saison deutlich gesteigert hat. In der Rückrunde wollen die Velenerinnen weiterhin konstant gute Leistungen abrufen, um ein Teil der Spitzengruppe zu bleiben. Am 15. Januar geht es für das Team von Trainerin Rita Gravermann in die Rückrunde. Dann treffen die Velenerinnen auf die Mannschaft der Raesfelder VG.

 

An dieser Stelle bedanken wir uns ganz herzlich bei allen ehrenamtlichen Trainerinnen und Trainern sowie Helferinnen und Helfer, die uns neben dem Spielfeld stets tatkräftig unterstützen. Vielen Dank! 

Die Volleyballerinnen wünschen allen Mitgliedern des Vereins ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr. Auf ein erfolgreiches sportliches Jahr 2017!

 

Damen1 Spieltag8 Ergebnis

Damen2 Spieltag8 Ergebnis